Ohana – Refugees welcome

*** ENGLISH BELOW ***

Der Montagabend steht im Zeichen von Multikulti. Von 18 bis 22 Uhr gehört das Café dir und anderen Jugendlichen, die fliehen mussten oder Migrationshintergrund haben. Es wird gemeinsam gekocht, gechillt, in verschiedenen Sprachen gesprochen – und es gibt ausgewählte Projekte. Wir machen Theater, produzieren eine Radiosendung oder probieren uns vor und hinter der Kamera aus. Und auch Partys organisieren wir. Außerdem kannst du deine Fragen rund um den Behördendschungel loswerden – vom Interview im Asylverfahren, Sprachkurse bis hin zur sicheren Wohnung. Ohana ist übrigens Hawaiianisch und bedeutet Familie. Und so fühle wir uns auch!

Ansprechpartnerin: Ina Wolf, ina (punkt) wolf (at) anyway-koeln (punkt) de

 

Every monday evening we celebrate cultural diversity. From 6 to 10 pm the café of the anyway belongs to young gays, lesbians, bi, trans* and queers that  are refugees or have a migration background. We cook together, chill out, speak in many languages and do different projects together like theater, radio braodcasting or film making. We also organize our own parties. Also you can get help for all the issues connected to the asylum process like the interview, integration and language courses as well as finding a safe flat.
Ohana is a word from Hawaii and means familiy. That is how we feel.

Contact person: Ina Wolf, ina (punkt) wolf (at) anyway-koeln (punkt) de