PATENSCHAFT

Planbare Sicherheit tut gut – uns und Dir!

Im anyway in Köln begegnen sich pro Jahr rund 1.400 homo- & bisexuelle, trans*, inter* und queere Jugendliche im Rahmen zahlreicher Workshops, Projekte, Angebote und Infoveranstaltungen für Schüler:innen. Neben öffentlichen Fördergeldern ist für dieses Engagement planbare Unterstützung existenziell wichtig!

Bist du dabei?

FundraisingBox Logo

Paten schaffen Freiräume

Charlie & Julian hat das anyway auf ihrem Weg geholfen