Aktuelles & Termine

Das anyway ist ständig in Bewegung. Im Café haben wir jede Woche mehrere Highlights am Start - von Filmabenden über Karaoke, Talks, DIY-Aktionen und vielem mehr. Auch in unseren Projekten passieren ständig aufregende Dinge. All das erfährst du hier.

TERMINE – Was geht im anyway?

1. April / Donnerstag
Let’s laugh!
Erster April und es gibt
nichts zu lachen dieses Jahr?! Das muss nicht sein! Heute schauen wir eure Lieblingssketche & -gags zusammen über Zoom. Schaut vorbei und lasst uns ‘ne Runde ablachen! 😊 Infos zum Zugang findet ihr unter anyway-koeln.de/virtuell. 18-20 Uhr bei Zoom. Keine Anmeldung nötig. 

 06. April / Dienstag
QuizNight
And the Winner isnunja, das zeigt sich erst im Laufe des Abends. Es ist mal wieder Zeit für unsere Quiz-Night. Max hat wie immer den ein oder anderen freschen Spruch auf den Lippen und leitet euch auch heute durch die bewährte VorabendQuizshow aus dem Hause anyway. Schaltet ein und ratet mit. 18 Uhr im Insta-Live-Video: @anyway_koeln.

07. April / Mittwoch
Mädels: The Game is on!
Osterferien, Langeweile, nix vor
und Bock darauf, neue lesbisch/queere Mädels aus Bielefeld und Umgebung kennen zu lernen? Klingt nach einem Plan! Heute treffen wir per Zoom die Mädels vom Mosaiktreff in Bielefeld. Außerdem ist heute unsere neue Praktikantin Lena am Start. Wir spielen gemeinsam das ein oder andere Online-Game. Infos zum Zugang findet ihr unteanyway-koeln.de/virtuell. 18-21 Uhr bei Zoom. Keine Anmeldung nötig.

08. April / Donnerstag
Chill-Zone
Heute ist Entspannung angesagt: Wir treffen uns in lockerer Runde auf Zoom und quatschen über alles, was euch gerade bewegt, belustigt oder
abnervt… Ein paar (Online-) Spiele haben wir natürlich wie immer auch auf Lager! Kommt vorbei, trefft eure Freunde wieder und lernt neue Leute kennen! Infos zum Zugang findet ihr unter anyway-koeln.de/virtuell.
18-20 Uhr bei Zoom. Keine Anmeldung nötig.

09. April / Freitag
Escape-Room
Heute stecken wir euch in den virtuellen Escape Room! Welches Team am schnellsten die kniffligen Rätsel löst, darf den Raum verlassen und gewinnt das Spiel! Infos zum Zugang findet ihr unter anyway-koeln.de/virtuell.
19-22 Uhr bei Zoom. Keine Anmeldung nötig.

11. April / Sonntag
Coming-in-Day: Virtueller Nachmittag für neue Besucher:innen
Alle Neuen aufgepasst: Heute laden wir alle, die noch nie bei uns im anyway waren, in unser virtuelles Café ein! Und auch wenn ihr schon Mal bei uns wart, aber euch noch neu fühltkommt vorbei und lernt uns, unser Café, unsere Projekte und vor allem ganz viele andere Gleichgesinnte kennen. Im Anschluss lassen wir unser Treffen gemütlich mit ein paar Spielchen ausklingen. Wir freuen uns auf euchwenn auch erstmal “nur” online!
Nur mit Voranmeldung unter coming-in-day@anyway-koeln.de. Zoom-Link wird dann per Mail verschickt!
16-18 Uhr bei Zoom.

12. April / Montag
anyway.tv: Redaktionssitzung
Anmeldung per Mail (falk@anyway-koeln.de) oder Instagram (@anyway_koeln).
18-20 Uhr bei Zoom.

13. April / Dienstag
Selfcare in 2021
Selfcare ist alles andere als langweilig und auch alles andere als nur ein “Hype”. Was für Übungen, Videos, Bücher, Strategien sind in eurem persönlichen Selfcare-Koffer? Eine Einladung zum  Austauschen und Ausprobieren,
Infos zum Zugang findet ihr unter anyway-koeln.de/virtuell.
18-20 Uhr bei Zoom. Keine Anmeldung nötig.

13. April / Dienstag
Café light – live im anyway-Café!
Wir dürfen wieder öffnen
– zumindest für 5 Besuchende bis 18 Jahre! Egal, ob du einen Tapetenwechssel brauchst, etwas Wichtiges zu besprechen hast oder einfach nur mal wieder andere lesbische, schwule, bissexuelle, trans*, inter* & queere Jugendliche in echt treffen möchtest… du bist heute herzlich willkommen in unserem anyway-Café!
Anmeldung unter christian@anyway-koeln.de oder via Instagram (@anyway_koeln).
18-20 Uhr im anyway.

14. April / Mittwoch
Jungs: Meet & GreetSpieleabend
In lockerer Stimmung Games zocken und dabei neue Jungs kennenlernen und Freunde wiedertreffen – das geht heute bei unserem Meet & GreetSpieleabend online! For boys only! Infos zum Zugang findet ihr unter anyway-koeln.de/virtuell.
18-21 Uhr bei Zoom. Keine Anmeldung nötig.

15. April / Donnerstag
anyway meets baraka
Heute treffen wir die Besucher:innen von baraka. baraka ist ein offener Treff für lgbtiq* Menschen aus der ganzen Welt und existiert bereits seit 2005 im queeren Beratungstentrum rubicon. Wir freuen uns aufs gegenseitige Kennenlernen, Austauschen & Vernetzen vielleicht zocken wir dabei auch ein paar OnlineGames zusammen. Aufgepasst: der heutige Abend ist altersoffen! Infos zum Zugang findet ihr unter anyway-koeln.de/virtuell.
18-20 Uhr bei Zoom. Keine Anmeldung nötig.

16. April / Freitag
Sing your Song!
Karaoke geht nur live? Quatsch! Das beweisen wir euch heute auf Zoom: Unser Karaoke-Master Martin klemmt sich hinter die YouTube-Videos, nimmt Songwünsche entgegen und feuert euch an. Fakt ist: Singen dürfen alle – egal ob mit lauten oder leisen Tönen, Rap, Pop- oder Rocksongs, samtiger oder rauer Stimme!
Infos zum Zugang: anyway-koeln.de/virtuell.
19-22 Uhr bei Zoom. Keine Anmeldung nötig.

17. April / Samstag
Café light – live im anyway-Café!
Wir dürfen wieder öffnen
– zumindest für 5 Besuchende bis 18 Jahre! Egal, ob du einen Tapetenwechssel brauchst, etwas Wichtiges zu besprechen hast oder einfach nur mal wieder andere lesbische, schwule, bissexuelle, trans*, inter* & queere Jugendliche in echt treffen möchtest… du bist heute herzlich willkommen in unserem anyway-Café!
Anmeldung unter christian@anyway-koeln.de oder via Instagram (@anyway_koeln).
18-20 Uhr im anyway. 

18. April / Sonntag
Trans*Fusion: Spielenachmittag
Unser nächster Gaming-Nachmittag steht an! Es wird gequatscht, gerätselt und jede Menge gespielt.
Schaut vorbei und schnappt euch den Sieg! Infos zum Zugang findet ihr unter anyway-koeln.de/virtuell.
15-18 Uhr bei Zoom. Keine Anmeldung nötig.

19. April / Montag
anyway.tv: Redaktionssitzung
Anmeldung per Mail (falk@anyway-koeln.de) oder Instagram (@anyway_koeln).
18-20 Uhr bei Zoom.

 20. April / Dienstag
Open Stage @anyway: Das Saisonfinale 2020/2021
Poetry, Musik & Gesang, Zauberei, Comedy. Es war eine sehr ungewöhnliche Saison, aber trotzdem haben unsere Acts die zumeist virtuelle Bühne abgerissen. Das wollen wir heute ausgelassen feiern und diese verrückte Saison mit einem großen Knall zum gebührenden Ende führen.
19 Uhr im Insta-Live-Video: @anyway_koeln.

20. April / Dienstag
Café light – live im anyway-Café!
Wir dürfen wieder öffnen
– zumindest für 5 Besuchende bis 18 Jahre! Egal, ob du einen Tapetenwechssel brauchst, etwas Wichtiges zu besprechen hast oder einfach nur mal wieder andere lesbische, schwule, bissexuelle, trans*, inter* & queere Jugendliche in echt treffen möchtest… du bist heute herzlich willkommen in unserem anyway-Café!
Anmeldung unter christian@anyway-koeln.de oder via Instagram (@anyway_koeln).
15-17 Uhr im anyway.

21. April / Mittwoch
Mädels: Coming-out-Stories
“Das ist
doch nur eine Phase!” oder “Du hast bestimmt nur noch nicht den Richtigen gefunden!” …das sind typische Antworten auf Coming-outs, gerade von lesbischen, bisexuellen & queeren jungen Frauen. Wir wollen heute über eure Coming-outs sprechen! Gibt es grundsätzlich Unterschiede zwischen einem Coming-out als Lesbe und einem als bisexuelle Frau? Wie ist es bei anderen queeren jungen Frauen? Klar ist dabei, dass jede Story anders ist. Erzählt eure persönlichen Geschichten – von lustig über weird bis hin zu traurig ist sicher einiges dabei! Wichtig: Die Stories werden nicht nach außen getragen und bleiben unter uns! Außerdem treffen wir wieder auf die Mädels vom JungLesben*Zentrum in Hamburg – we can’t wait! Infos zum Zugang findet ihr unter anyway-koeln.de/virtuell.
18-21 Uhr bei Zoom. Keine Anmeldung nötig.

22. April / Donnerstag
Insta-Café mit Holy Shit
Ach du heiliger Scheiß! Heute sprechen wir mit der queeren Pfarrerin Priscilla vom YouTube-Kanal und Insta-Account “Holy Shit”. Sie ist in der evangelischen Kirche der Schweiz und erzählt uns ihre Geschichte. Warum ist sie Pfarrerin geworden? Wie geht sie mit Ablehnung von Christ:innen oder aus der queeren Community um? Warum glaubt sie noch? Schaltet ein!
19 Uhr im Insta-Live-Video: @anyway_koeln.

23. April / Samstag
Café light – live im anyway-Café!
Wir dürfen wieder öffnen
– zumindest für 5 Besuchende bis 18 Jahre! Egal, ob du einen Tapetenwechssel brauchst, etwas Wichtiges zu besprechen hast oder einfach nur mal wieder andere lesbische, schwule, bissexuelle, trans*, inter* & queere Jugendliche in echt treffen möchtest… du bist heute herzlich willkommen in unserem anyway-Café!
Anmeldung unter christian@anyway-koeln.de oder via Instagram (@anyway_koeln).
18-20 Uhr im anyway.

23. April / Freitag
Rhythm of the Night
Du liebst Musik, kennst dich ein bisschen aus mit Pop-Sternchen, Rock-Ikonen oder Oldschool-Hits? Dann sei bei unserem Musikquiz “Rhythm of the Night!” am Start: Unser Quizmaster Martin spielt Filmmusik an, lässt Popsongs rückwärts laufen & stellt die ein oder andere Wissensfrage zur Musikgeschichte. Wer am schnellsten ist, gewinnt – für Spaß & Unterhaltung wird aber bei allen gesorgt! Infos zum Zugang: anyway-koeln.de/virtuell.
19-22 Uhr bei Zoom. Keine Anmeldung nötig.

26. April / Montag
anyway.tv: Redaktionssitzung
Anmeldung per Mail (falk@anyway-koeln.de) oder Instagram (@anyway_koeln).
18-20 Uhr bei Zoom.

27. April / Dienstag
Codenames
Rätselfüchs:innen aufgepasst! Welche Wörter lassen sich durch welche Begriffe verbinden und was ist dabei die Idee deiner Teamkolleg:innen? Diese Fragen lösen wir heute bei der ein oder anderen Runde Codenames. Kommt vorbei, kombiniert geschickt und gewinnt das Spiel! Infos zum Zugang findet ihr unter anyway-koeln.de/virtuell.
18-20 Uhr bei Zoom. Keine Anmeldung nötig.

27. April / Dienstag
Café light – live im anyway-Café!
Wir dürfen wieder öffnen
– zumindest für 5 Besuchende bis 18 Jahre! Egal, ob du einen Tapetenwechssel brauchst, etwas Wichtiges zu besprechen hast oder einfach nur mal wieder andere lesbische, schwule, bissexuelle, trans*, inter* & queere Jugendliche in echt treffen möchtest… du bist heute herzlich willkommen in unserem anyway-Café!
Anmeldung unter christian@anyway-koeln.de oder via Instagram (@anyway_koeln).
17-19 Uhr im anyway.

28. April / Mittwoch
Jungs: Filmabend “Brokeback Mountain”
Popcorn raus und Film ab! Beim heutigen Jungsabend wollen wir uns die tragische Liebesgeschichte zwischen dem neunzehnjährigen Ennis Del Mar und dem wenig älteren Jack Twist anschauen, die sich bei einem Schafzuchtbetrieb am Brokeback Mountain in Wyoming kennenlernen. Infos zum Zugang findet ihr unter anyway-koeln.de/virtuell.
18-21 Uhr bei Zoom. Keine Anmeldung nötig.

30. April / Freitag
Chill out
Heute ist Entspannung angesagt: Wir treffen uns in lockerer Runde auf Zoom und quatschen über alles, was euch gerade bewegt, belustigt oder abnervt. Ein paar (Online-) Spiele haben wir natürlich wie immer auch auf Lager! Kommt vorbei, trefft eure Freunde wieder und lernt neue Leute kennen! Infos zum Zugang findet ihr unter anyway-koeln.de/virtuell.
19-22 Uhr bei Zoom. Keine Anmeldung nötig. 

 

HINTER DEN KULISSEN

Bemerkenswertes aus dem anyway, seinem Café und den Projekten

Community spendet 44.684 Euro für das anyway

Aufgrund von Corona tat sich beim anyway eine Finanzlücke auf. Aber dank des vielen Zuspruchs und Spenden aus der Community konnte die Situation gemeistert werden. Strukturelle Finanzierungsprobleme bleiben aber eine Herausforderung.

KUNTERGRAU ist für Grimme-Preis nominiert

Die schwule Serie KUNTERGRAU aus dem anyway zählt zu den Anwärtern auf den 57. Grimme-Preis. Sie tritt in der Kategorie „Kinder und Jugend“ an und ist die einzig explizit queere Produktion alle Nominierten. Jetzt heißt es: Daumen drücken.

KUNTERGRAU gewinnt Engagementpreis

Schwule und bisexuelle junge Erwachsene aus dem anyway wurden für ihr Ehrenamt von der Landesregierung NRW ausgezeichnet. Sie setzen sich mit der Serie KUNTERGRAU für Aufklärung ein.

„HINSETZEN SCHWUCHTEL!“

Die dritte und letzte Staffel der erfolgreichen schwulen Webserie KUNTERGRAU dreht sich um homofeindliche Gewalt. Die Ehrenamtlichen legen damit den Finger in die Wund einer Gesellschaft, in der Homo-, Bi- und Trans*phobie wieder zunimmt.

LSBT*Q-Jugendliche durch Corona stark belastet

Mehr als die Hälfte der LSBT*Q-Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind durch die Corona-Krise stark belastet. Das anyway stellt ein umfangreiches Online-Angebot vor, um besser durch die Krise zu kommen.

Das anyway setzt ein Zeichen zum IDAHOBIT

Eine große Regenbogenfahne sowie selbst gemachte Plakate im Fenster des Jugendzentrums erinnern an Gewalt und Diskriminierung gegen LSBT*Q-Jugendliche anlässlich des Tages gegen Homo-, Bi-, Trans*- und Interphobie.

Notlage durch Corona abgewendet

Dem anyway fehlte es wegen der Corona-Krise an Eigenmitteln und Spenden. Einen Monat nach dem Spendenaufruf der LSBT*Q Jugendeinrichtung haben Unterstützer:innen die fehlenden 32.870 Euro gespendet.

Intoleranz unter schwulen und bi Männern

Beim anyway-Talk diskutierten die Gäste über Rassismus, Trans*phobie, Slut-, PrEP- und Bodyshaming unter Männern, die Sex mit Männern haben. Ein Abend, der zeigte: Auch wir als Community haben in Sachen Akzeptanz noch Nachholbedarf.

Queere Fahrt NRW vernetzt 130 LGBT*-Jugendliche

Eine Gruppe von LGBT* Jugendlichen aus dem anyway reiste eine Woche lang durch NRW, um sich mit anderen jungen Menschen aus queeren Treffs auszutauschen. Dabei sammelten sie auch Statements an die Politik und Gesellschaft.

„Wir sind viel mehr als ein Jugendzentrum“

20 Jahre nach seiner Gründung geht das anyway mit neuen Ideen und einem größerem Team in die Zukunft. Viele neue Projekte machen deutlich, dass das anyway mittlerweile mehr als ein klassisches Jugendzentrum ist.

Ein Zeichen gegen Gewalt setzen

Die Webserie KUNTERGRAU über fünf schwule junge Männer hat der queeren Community und Freund*innen am 16. März 2019 die Gelegenheit gegeben, als Statist*innen vor der Kamera mitzuwirken und ein Zeichen gegen Homophobie zu setzen.

Ich bin HIV-positiv. Umarmst du mich?

Die Jugendlichen vom queeren YouTube-Kanal anyway.tv wollten mit einem sozialen Experiment auf das Thema Stigmatisierung und Ausgrenzung von HIV-Positiven aufmerksam zu machen. Grund dafür sind oft Vorurteile und fehlendes Wissen.

Wie leben queere Jugendliche in Paris?

Der Kölner YouTube-Kanal anyway.tv vom Medienprojekt des anyway hat Frankreichs Hauptstadt einen LBGT*-Check verpasst und dabei vor allem die Perspektive von jungen Schwulen, Lesben, Bi und Trans* eingenommen.

Der größte Umbau des anyways seit seinem Bestehen

Nach langem Umbau ist unser neues, schickes Café eröffnet. Das anyway hat seine Fläche damit verdoppelt. Thomas Haas, Caféleiter,blickt auf den größten Wandel des anyways in den letzten 20 Jahren zurück.

„Mir reicht es alles überhaupt nicht!“

Wir alle brauchen Idole in unserer Jugend. Aber für lesbische, bisexuelle und queere Mädchen fehlen oft passende Vorbilder. Im anyway diskutierten u.a. Hella von Sinnen über lesbische Superheldinnen.

„Zu jung für einen Fetisch?“

Junge Männer haben Fetische – ganz klar! Geredet wird darüber meist zu wenig. Aber nur wer selbstbewusst mit seiner Sexualität umgeht, kann sich auch schützen. Im anyway-Talk ging es deshalb um Vorlieben und Fetische.

Safer Sex dank Pille?

Safer Sex ist ein wichtiges Thema für queere Jugendliche. Denn auf die Frage „Wie kann ich mich schützen?“ gibt es immer mehr Antworten. Im anyway-Talk sprachen Experten über die Anti-Hiv-Pille PrEP, Stigmata und Chancen von Safer Sex 3.0.