Aktuelles & Termine

Das anyway ist ständig in Bewegung. Im Café haben wir jede Woche mehrere Highlights am Start - von Filmabenden über Karaoke, Talks, DIY-Aktionen und vielem mehr. Auch in unseren Projekten passieren ständig aufregende Dinge. All das erfährst du hier.

TERMINE – Was geht im anyway?

ORTE
Unsere Angebote im Café finden statt in der Kamekestraße 14, 50672 Köln.
Unseren Treff anyway | Köln-Mülheim findet ihr in der Charlierstraße 11, 51065 Köln (Jugendzentrum Support 51).

 

ÖFFNUNGSZEITEN NOVEMBER

  • montags | 17-22 Uhr | Köln-Mülheim
  • dienstags | 17-22 Uhr | Café
  • mittwochs | 17-23 Uhr | Café: Lesbisch/queerer Abend
  • donnerstags | 17-23 Uhr | Café: Jungsabend
  • freitags | 18-00 Uhr | Café: Weekender-Lounge

+ 1. Sonntag im Monat | 06.11. | 14:00-18:00 Uhr | Café: TIN*SPIRATION [fällt diesen Monat aus]
+ 2. Sonntag im Monat | 13.11. | 15:45-18:00 Uhr | Café: Coming-in-Day
+ 2. Mittwoch im Monat |09.11. |17:00-22:00 Uhr | Köln-Mülheim: TIN*SPIRATION
+ 3. Samstag im Monat | 18.11. | 18:00-00:00 Uhr | Café: Weekender-Lounge 18+ [fällt diesen Monat aus]
+ 3. Sonntag im Monat | 20.11. | 14:00-18:00 Uhr | Café: TIN*SPIRATION
+ 4. Mittwoch im Monat | 23.11. | 17:00-22:00 Uhr | Köln-Mülheim: TIN*SPIRATION

Vom 01.-06. November bleibt das Café am Friesenplatz geschlossen.
Am 11. November bleibt das Café ebenfalls geschlossen.


IM NOVEMBER HABEN WIR FOLGENDE SPECIALS FÜR DICH:

07. November / Montag
Köln-Mülheim: Impro
Impro: Altbewährt und wieder erwünscht! Spiel, was du willst, sei wer du willst, es gibt nur eine Regel: Komme vorbei und finde dies heraus! Natürlich darfst du auch – wie immer – nur zum Chillen kommen.
17:00-22:00 Uhr im Support51.

08. November / Dienstag
Queere Spiritualität
Du würdest von dir selbst sagen, dass du spirituell bist oder dass du es überhaupt nicht bist? Heute Abend geht es um eure Gedanken, Fragen und Erfahrungen. Wir treffen uns mit Ariella von der Synagogen-Gemeinde Köln, Marco vom liberal-islamischen Bund und Pfarrerin Janneke. Gemeinsam quatschen wir über alles, was euch interessiert. Los geht es heute um 16:30 mit einem kostenlosen Snack, ihr könnt wie immer den ganzen Abend noch dazu stoßen. Wir freuen uns auf euch!
Der Abend wird gemeinsam mit dem WiR*-Team und dem JUPF Köln organisiert.
Ab 16:30 Uhr im Café.

  1. November / Mittwoch
    TIN*SPIRATION
    ausgefallen

12. November / Samstag
Aktionstag zur Trans Awareness Week
12:30-13:30 Demo vorm Kölner Dom
„Trans* Rights are Human Rights!“ Unter diesem Motto demonstrieren wir vor dem Köln Dom. Es erwarten dich Redebeiträge, Musik und Poetry. Wenn du selbst etwas am Mikrofon sagen oder künstlerisch beitragen willst, dann melde dich vorher per Instagram @anyway_koeln oder bei Sam (sam@anyway-koeln.de). Bei der Demo sind alle Altersgruppen & Allys herzlich willkommen!
14:00-15:00 Come-together & Food im anyway
Nach der Demo gehts ins Café vom anyway. Dort gibt es kostenlos einen veganen Mittagssnack – kreiert aus geretteten Lebensmitteln von unserem ehrenamtlichen Koch-Team. Es wird lecker und gesellig!
15:00-18:00 Workshops, Lounge & Kleidertausch
Am Nachmittag gibt es Workshops zu Selbstverteidigung, zur körperlichen Selbsterfahrung („Körperlandschaften“) und einen Kreativworkshop. Außerdem kannst du selber Buttons machen, im Snoezle-Raum chillen und in der Insta-Ecke Fotos machen.
18:00-21:00 TIN*-Party & Vernetzung
Vernetze dich mit anderen im Café oder tanze im Discokeller ab. Alles ist möglich!

Alle Infos findest du gesammelt und aktualisiert hier: https://www.anyway-koeln.de/aktionstag
12:30-13:30 Uhr am Dom. 14-21 Ihr im Café.

14. November / Montag
Köln-Mülheim: Queerwolf neu gestalten & spielen
Heute zieht Queerwolf in Köln-Mülheim ein. Und dafür brauchen wir neue Charaktere – du bist am Zug! Gestalte neue Bewohner:innen und probiere diese direkt mit uns aus.
17:00-22:00 Uhr im Support51.

15. November / Dienstag  
Quiz-Night 
Die Quiz-Night ist zurück aus der Sommerpause! Findet euch in Teams zusammen, stellt euch den mal leichteren und mal schwereren Fragen und gewinnt Freigetränke. Teams können sowohl vor Ort als auch im Vorhinein gebildet werden. 
18:30-22 Uhr im Café. 

16. November / Mittwoch
Safer Sex – aber wie? Austausch für trans und nicht-binäre Personen
Welche sexuell übertragbaren Infektionen gibt es überhaupt? Wie und wo kann ich mich testen lassen? Wie schütze ich mich am besten? Die Fragen klären wir zusammen mit Max Appenroth, trans Aktivist und Public Health Experte im Bereich HIV Prävention.
16:30-19:30 Uhr im Studio (nebenan vom Café). Gerne Voranmelden bei sam@anyway-koeln.de.

20. November / Sonntag
TIN*SPIRATION: Trans Day of Remembrance
Heute, zum Trans Day of Remembrance geht es bei uns etwas stiller, aber gleichzeitig auch kraftvoll zu.
Ab 14 Uhr ist unser Café wie gewohnt geöffnet. Gemeinsam sammeln wir Statements auf Plakaten, die wir anschließend mit zur Kundgebung und Demonstration kölscher trans Initiativen mit auf die Straße tragen wollen.
15:15 Uhr brechen wir zur Kundgebung und Demo auf.
15:50 Uhr sind wir auf dem Ottmar-Pohl-Platz der kölschen trans Initiativen auf.
16:00 Uhr startet dort die Demonstration.
Ab 19:30 Uhr zeigen wir die Dokumentation Zuhurs Töchter mit anschließender Möglichkeit des Austauschs.
Café ab 14 Uhr. Kundgebung und Demo ab 16 Uhr. Die Dokumentation zeigen wir um 19:30 Uhr. Ab 19:00 Uhr für alle Altersgruppen geöffnet.

21. November / Montag
Köln-Mülheim: Kochen um die Welt mit Aslan
Heute besucht uns Aslan und mit ihm kochen und probieren wir uns durch verschiedene Gerichte der Welt.
17:00-22:00 Uhr im Support51.

22. November / Dienstag
Sing your song!
Wir flippen aus, denn heute wird wieder gesungen! Freut euch auf einen ausgelassenen Abend mit lauten & leisen, poppigen & rockigen, fröhlichen & melancholischen Beats. Egal, ob du singst, wie eine Operetten-Diva oder sonst nur heimlich unter der Dusche vor dich hin trällerst – alle Stimmen sind willkommen & werden mit herzlichem Applaus belohnt!
18:00-22:00 Uhr im Café.

  1. November / Mittwoch
    TIN*SPIRATION: Gemütlicher Filmabend mit Popcorn
    Draußen wird es dunkler und kälter – der Herbst ist da! Wir machen es uns daher extra gemütlich im Support 51, bei einem Filmabend mit frischem Popcorn. Du hast ne coole Idee für einen Film? Schreib uns gerne auf Instagram!
    17:00-22:00 Uhr im Support51.
    Der Fantasy-Spieleabend wird auf Dezember verschoben.

    23. November / Mittwoch

    Lesbisch/queeres Speed-Dating
    Du willst neue Leute kennen lernen oder mit bekannten Gesichtern neue Gemeinsamkeiten entdecken? Pünktlich zur Weihnachtsmarkt-Eröffnung ein Date zum Bummeln und Glühwein Teilen finden? Dann komm zu unserem lesbisch/queeren Speed-Dating! In zwei Runden, aufgeteilt in U20- und Ü20-Jährige könnt ihr euch bei uns im Café ganz ungezwungen kennen lernen, austauschen und einen schönen Abend verbringen. Natürlich kontrollieren wir keinen Altersnachweis, ordnet euch einfach der Gruppe zu in der ihr euch am wohlsten fühlt.
    17:00-23:00 Uhr im Café. U20: 17-19 Uhr, Ü20: 20-22 Uhr.

    17:00-23:00 Uhr im Café

27. November / Sonntag
Freizeitgruppe: Christmas-Garden
Unsere Freizeitgruppe ist endlich wieder on tour! Mit unserem Besuch im Kölner Zoo Leuten wir schonmal ein wenig die Weihnachtsstimmung ein – am 1. Advent wollen wir nämlich einen idyllischen Winterspaziergang durch eine romantische und fantasievoll beleuchtete Weihnachtslandschaft machen. Der Eintritt geht auf uns!
Meldet euch per Mail bei leo.frangenberg@anyway-koeln oder über Instagram bei uns an. Es sind nur 8 Plätze frei!
18:00-20:00 Uhr. Treffpunkt: Haupteingang Kölner Zoo (Riehler Str. 173, 50735 Köln).

28. November / Montag
Köln-Mülheim: Story-Time!
Hast du eine Geschichte, die dich besonders bewegt? Bring heute gerne deine (queeren) Lieblingsbücher, Comics, Bilderbücher, Texte mit! Wir wollen gemeinsam lesen, uns austauschen oder über Empfehlungen quatschen und unsere Lieblingsgeschichten an einem gemütlichen Herbstabend miteinander teilen.
17:00-22:00 Uhr im Support51.

30. November / Mittwoch
Female Students Night
Du bist lesbisch/queer, im Studienalter und hast Bock, dich mit anderen zu vernetzen, zu befreunden, zu flirten & einfach einen schönen Abend zu genießen? Dann komm zu unserer Female Students Night. Hier winken gute Stimmung, nice Beats & das eine oder andere Getränke-Special! No boys today.
19:00-23:00 Uhr im Café.

HINTER DEN KULISSEN

Bemerkenswertes aus dem anyway, seinem Café und den Projekten
anyway wird ab 2023 gestärkt

anyway wird ab 2023 gestärkt

Der Protest hat gewirkt! Politik und Stadtverwaltung fördern die Jugendberatunsstelle des anyway weiter und bauen die Grundförderung des anyway aus. Die Maßnahmen belaufen sich auf 118.000€ jährlich und damit ein Großteil der benötigten 143.000€.

Trans*-Jugendtreff im anyway gerettet

Trans*-Jugendtreff im anyway gerettet

Gute Nachrichten für trans* Jugendliche! Nachdem der Treff im Mai nach dem Auslaufen einer Förderung und wegen zu geringer finanzieller Ressourcen im anyway eingestellt werden musste, kann er nun wieder stattfinden.

Kein Trans*-Jugendtreff mehr in Köln

Kein Trans*-Jugendtreff mehr in Köln

In Deutschlands viertgrößter Stadt gibt es wegen fehlender Förderung keinen sozialarbeiterisch betreuten Jugendtreff für trans* Jugendliche und junge Erwachsene mehr. Ein eigenes, zielgruppenspezifisches Angebot wird dringend benötigt.

Bisexuell und stolz darauf!

Bisexuell und stolz darauf!

Zum internationalen Tag der Bi-Sichbarkeit zeigt das anyway Flagge für Bisexuelle. Oft wird ihre sexuelle Orientierung nicht ernst genommen. Gerade für Jugendliche im Coming-out als bisexuell ist das belastend. Sie wünschen sich Anerkennung – auch in der LSBTIQ*-Community.

Community spendet 44.684 Euro für das anyway

Community spendet 44.684 Euro für das anyway

Aufgrund von Corona tat sich beim anyway eine Finanzlücke auf. Aber dank des vielen Zuspruchs und Spenden aus der Community konnte die Situation gemeistert werden. Strukturelle Finanzierungsprobleme bleiben aber eine Herausforderung.

KUNTERGRAU ist für Grimme-Preis nominiert

KUNTERGRAU ist für Grimme-Preis nominiert

Die schwule Serie KUNTERGRAU aus dem anyway zählt zu den Anwärtern auf den 57. Grimme-Preis. Sie tritt in der Kategorie „Kinder und Jugend“ an und ist die einzig explizit queere Produktion alle Nominierten. Jetzt heißt es: Daumen drücken.

KUNTERGRAU gewinnt Engagementpreis

KUNTERGRAU gewinnt Engagementpreis

Schwule und bisexuelle junge Erwachsene aus dem anyway wurden für ihr Ehrenamt von der Landesregierung NRW ausgezeichnet. Sie setzen sich mit der Serie KUNTERGRAU für Aufklärung ein.

„HINSETZEN SCHWUCHTEL!“

„HINSETZEN SCHWUCHTEL!“

Die dritte und letzte Staffel der erfolgreichen schwulen Webserie KUNTERGRAU dreht sich um homofeindliche Gewalt. Die Ehrenamtlichen legen damit den Finger in die Wund einer Gesellschaft, in der Homo-, Bi- und Trans*phobie wieder zunimmt.

LSBT*Q-Jugendliche durch Corona stark belastet

LSBT*Q-Jugendliche durch Corona stark belastet

Mehr als die Hälfte der LSBT*Q-Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind durch die Corona-Krise stark belastet. Das anyway stellt ein umfangreiches Online-Angebot vor, um besser durch die Krise zu kommen.

Das anyway setzt ein Zeichen zum IDAHOBIT

Das anyway setzt ein Zeichen zum IDAHOBIT

Eine große Regenbogenfahne sowie selbst gemachte Plakate im Fenster des Jugendzentrums erinnern an Gewalt und Diskriminierung gegen LSBT*Q-Jugendliche anlässlich des Tages gegen Homo-, Bi-, Trans*- und Interphobie.

Notlage durch Corona abgewendet

Notlage durch Corona abgewendet

Dem anyway fehlte es wegen der Corona-Krise an Eigenmitteln und Spenden. Einen Monat nach dem Spendenaufruf der LSBT*Q Jugendeinrichtung haben Unterstützer:innen die fehlenden 32.870 Euro gespendet.

Webserie KUNTERGRAU ist Engagement des Monats

Webserie KUNTERGRAU ist Engagement des Monats

Das anyway-Filmteam ist für seine Arbeit von der Staatskanzlei NRW und der NRW-Stiftung ausgezeichnet wurden. Es hat damit nun die Chance, den Engagementpreis NRW 2020 zu gewinnen.

Intoleranz unter schwulen und bi Männern

Intoleranz unter schwulen und bi Männern

Beim anyway-Talk diskutierten die Gäste über Rassismus, Trans*phobie, Slut-, PrEP- und Bodyshaming unter Männern, die Sex mit Männern haben. Ein Abend, der zeigte: Auch wir als Community haben in Sachen Akzeptanz noch Nachholbedarf.

Queere Fahrt NRW vernetzt 130 LGBT*-Jugendliche

Queere Fahrt NRW vernetzt 130 LGBT*-Jugendliche

Eine Gruppe von LGBT* Jugendlichen aus dem anyway reiste eine Woche lang durch NRW, um sich mit anderen jungen Menschen aus queeren Treffs auszutauschen. Dabei sammelten sie auch Statements an die Politik und Gesellschaft.

„Wir sind viel mehr als ein Jugendzentrum“

„Wir sind viel mehr als ein Jugendzentrum“

20 Jahre nach seiner Gründung geht das anyway mit neuen Ideen und einem größerem Team in die Zukunft. Viele neue Projekte machen deutlich, dass das anyway mittlerweile mehr als ein klassisches Jugendzentrum ist.

Ein Zeichen gegen Gewalt setzen

Ein Zeichen gegen Gewalt setzen

Die Webserie KUNTERGRAU über fünf schwule junge Männer hat der queeren Community und Freund*innen am 16. März 2019 die Gelegenheit gegeben, als Statist*innen vor der Kamera mitzuwirken und ein Zeichen gegen Homophobie zu setzen.

Ich bin HIV-positiv. Umarmst du mich?

Ich bin HIV-positiv. Umarmst du mich?

Die Jugendlichen vom queeren YouTube-Kanal anyway.tv wollten mit einem sozialen Experiment auf das Thema Stigmatisierung und Ausgrenzung von HIV-Positiven aufmerksam zu machen. Grund dafür sind oft Vorurteile und fehlendes Wissen.

Wie leben queere Jugendliche in Paris?

Wie leben queere Jugendliche in Paris?

Der Kölner YouTube-Kanal anyway.tv vom Medienprojekt des anyway hat Frankreichs Hauptstadt einen LBGT*-Check verpasst und dabei vor allem die Perspektive von jungen Schwulen, Lesben, Bi und Trans* eingenommen.

Der größte Umbau des anyways seit seinem Bestehen

Der größte Umbau des anyways seit seinem Bestehen

Nach langem Umbau ist unser neues, schickes Café eröffnet. Das anyway hat seine Fläche damit verdoppelt. Thomas Haas, Caféleiter,blickt auf den größten Wandel des anyways in den letzten 20 Jahren zurück.

„Mir reicht es alles überhaupt nicht!“

„Mir reicht es alles überhaupt nicht!“

Wir alle brauchen Idole in unserer Jugend. Aber für lesbische, bisexuelle und queere Mädchen fehlen oft passende Vorbilder. Im anyway diskutierten u.a. Hella von Sinnen über lesbische Superheldinnen.

„Zu jung für einen Fetisch?“

„Zu jung für einen Fetisch?“

Junge Männer haben Fetische – ganz klar! Geredet wird darüber meist zu wenig. Aber nur wer selbstbewusst mit seiner Sexualität umgeht, kann sich auch schützen. Im anyway-Talk ging es deshalb um Vorlieben und Fetische.

Safer Sex dank Pille?

Safer Sex dank Pille?

Safer Sex ist ein wichtiges Thema für queere Jugendliche. Denn auf die Frage „Wie kann ich mich schützen?“ gibt es immer mehr Antworten. Im anyway-Talk sprachen Experten über die Anti-Hiv-Pille PrEP, Stigmata und Chancen von Safer Sex 3.0.