WiR* – Wissen ist Respekt

WiR* – Wissen ist Respekt ist das Aufklärungs- und Antidiskriminierungsprojekt des anyway. Hier engagieren sich junge queere Menschen dafür, dass die Gesellschaft akzeptierender wird. Und dazu vermitteln sie Wissen und Verständnis rund um die Themen Lesbisch-, Schwul-, Bi- und Trans*-Sein. Dazu geben junge Ehrenamtliche, die selbst queer sind, Workshops für Schulklassen und Jugendgruppen.

Wenn du Lust hast, dich bei WiR* zu engagieren und gern dafür eintreten möchtest, dass Schule kein homo-, bi- und trans*phober Ort mehr ist, dann bist du in unserem Ehrenamtsteam sehr herzlich willkommen. Und keine Sorge: Du stehst nicht direkt vor einer Schulklasse, sondern kannst erst einmal in das Team hereinschnuppern, bei einem WiR*-Einsatz hospitieren und dann eine kostenlose Schulung absolvieren ehe du selbstständig mit einem*r Co-Teamer*in deinen ersten eigenen Einsatz hast.

Hier erzählen Dominik und Mica, warum sie sich bei WiR* engagieren und wie ein Workshop abläuft.

Ansprechpartner: Dominik, dominik (at) anyway-kolen (punkt) de
Teamtreffen: ca. alle 14 Tage am Mittwoch- oder Donnerstagabend

Mehr zum Projekt unter www.wissen-ist-respekt.de.