MITMACHEN

Das anyway ist so vielseitig wie seine Besucher*innen. Es gibt viele Projekte, Teams und Gruppen, in denen du mitmachen kannst. Du hast die freie Wahl: Vom einfachen Chillen bei Milchkaffee, Cola oder Kölsch über die Teilnahme an Filmprojekten oder Themenabenden bis hin zum Besuch unserer Gruppentreffen oder Partys.

Ehrenamtsteams

Thekenteam

Dieses Team ist Chef im Café! Junge Ehrenamtliche kümmern sich um alles, was es braucht, damit ein Abend im Café für die Besucher*innen ein tolles Erlebnis ist.

WiR* – Wissen ist Respekt

Das Anti- und Aufklärungsteam aus dem anyway lädt Jugendliche ins anyway ein und klärt diese über Lesbisch-, Schwul-, Bi- und Trans*-Sein auf. Eine tolle Möglichkeit, um etwas für mehr Akzeptanz in der Gesellschaft zu tun.

Projekte

Ohana – Refugees welcome

Ohana heißt Familie. Und genau so fühlt es sich jeden Montag im anyway an. Dann gehört der Abend Jugendlichen mit Fluchterfahrung oder Migrationshintergrund. Es wird in verschiedenen Sprachen gesprochen.

Kunst wird laut!

Nicht alles ist in Worte zu packen! „Kunst wird laut!“ ist ein Kunstprojekt, welches sich an junge Frauen* zwischen 14 und 27 Jahren richtet.

anyway.tv

Lust auf YouTube? Bei anyway.tv kannst du deine eigenen Videos produzieren – sei es vor oder hinter der Kamera! Von Comedy über soziale Experimente bis zur Reportage ist alles möglich. Offen für alle Geschlechter.

Filmteam

Das Filmteam des anyway produziert unter anderem die Webserie KUNTERGRAU. Wer Lust an Filmarbeit hat – von Kamera über Produktion bis hin zu Öffentlichkeitsarbeit – der ist hier genau richtig. Das Filmteam richtet sich an Jungs*.

TRANS*FUSION

TRANS*FUSION ist ein Treff für junge Leute, die sich mit dem zugeschriebenen Geschlecht nicht oder unzureichend beschrieben fühlen. Egal ob trans*, agender, non-binary, intersex oder noch unsicher – bei uns bist du richtig!

Selbstorganisierte Gruppen

Im und um das anyway entstehen immer wieder Ideen für neue Gruppen. Oft sind diese von Jugendlichen und jungen Erwachsenen selbst organisiert. D.h. es ist kein*e Hauptamtliche*r Mitarbeiter*in des anyway mit dabei, um das Angebot zu leiten oder zu betreuen. Selbstorganisierte Gruppen werden eigenverantwortlich geleitet – von Ehrenamtlichen, die z.B. durch eine Jugendleiter*innenausbildung dazu befähigt sind.

anywhere anywhen anyway

Auch Mädels* kicken im Team von „anywhere anywhen anyway“. Egal ob Anfängerin* oder bereits erste Fußballerfahrung – die Lust auf den Sport zählt bei uns!

anyway HotShots*

Die anyway Hot Shots sind eine Jugendhobbymannschaft, die mit viel Spaß und wenig Verbissenheit zweimal in der Woche Fußball spielt. Sie richtet sich an Jungs*, ist offen für Anfänger genauso wie auch Heteros.