Aktuelles & Termine

Das anyway ist ständig in Bewegung. Im Café haben wir jede Woche mehrere Highlights am Start - von Filmabenden über Karaoke, Talks, DIY-Aktionen und vielem mehr. Auch in unseren Projekten passieren ständig aufregende Dinge. All das erfährst du hier.

TERMINE – Was geht im anyway?

1. Oktober / Freitag
Weekender-Lounge
Es ist Freitag und Zeit für den queeren Start ins Wochenende: Kühle Getränke, Billard, Kicker & natürlich viele LGBTIQ*-Gleichgesinnte bei unserer Weekender-Lounge bekommt ihr alles auf einmal!
Café 1800 Uhr.

03. Oktober / Sonntag
Trans*Fusion im anyway | Köln-Mülheim: DIY & Chill-Out
Ein gemütlicher Cafénachmittag bei der Trans*Fusion, geöffnet für trans*, agender, non-binary, genderfluid, inter*, genderqueere Menschen und Freund:innen. Unsere DIY-Ecke hält die Buttonmaschine & Bänderknüpfen bereit und wartet auf eure Ideen!

Café 13-18 Uhr. Ort: Jugendzentrum Support 51, Charlierstraße 11, 51065 Köln.

03. Oktober / Sonntag
Lesbisch/queere Lounge
Heute gehört das Café euch, denn wir lassen das Wochenende lesbisch/queer ausklingen: Das Getränke-Special des Abends ist Lillet Wild Berry. Also kommt vorbei & schlürft bei entspannter Musik das trendige Sommergetränk – da kommt auch im Herbst Sonnenschein auf! No boys today.
Café 1923 Uhr.

04. Oktober / Montag
anyway | Köln-Mülheim: Lagerfeuer (@Support 51)
Schon wieder Montag! Wir feiern den ersten Montag des Monats mal wieder im Support51 auf der anderen Rheinseite. Mit Stockbrot und Marshmallows setzten wir uns heute ganz gemütlich ans Lagerfeuer, erzählen vielleicht auch die eine oder andere Gruselgeschichte und lassen den Abend ganz entspannt ausklingen. Begnadete Musiker:innen an der Gitarre oder Ukulele können hier richtig punkten! Seid ihr dabei!? Dann schaut gerne spontan vorbei oder meldet euch bei christian@anyway-koeln.de, wenn ihr Fragen habt!

Treff von 18-21 Uhr. Ort: Jugendzentrum Support 51, Charlierstraße 11, 51065 Köln.

5. Oktober / Dienstag
Lip-Sync
Alle Bühnenheld:innen aufgepasst! Wir starten diese Woche mit einem neuen Format: Lip-Sync-Abend im anyway. Kommt vorbei, macht euch bereit und performt. Ein Abend voll von Talent, Trash und Glitzer!
Café von 17-22 Uhr geöffnet.

06. Oktober / Mittwoch
Lesbisch/queer: Design your own Candle
Heute wird es kreativ beim lesbisch/queeren Abend: Wir haben Kerzen, Wachs & Stifte am Start, womit ihr eure eigene Kerze gestalten könnt. Das wird ein wunderbarer Start in den Herbst! No boys today.
Café von 17-22 Uhr geöffnet.

07. Oktober / Donnerstag
Chill-Zone
Einfach mal Beine & Seele baumeln lassen? In unserem Café ist das möglich! Kommt vorbei auf eine Cola & nette Gespräche in loungiger Atmosphäre.
Café von 17-22 Uhr geöffnet.

08. Oktober / Freitag
Weekender-Lounge
Der queere Start ins Wochenende: Wir erwarten euch mit kühlen Drinks & bester Musik. Triff neue und bereits bekannte Gesichter, komm ins Gespräch oder häng einfach nur bei uns ab – wir freuen uns auf dich!
Café 1800 Uhr.

08. Oktober / Samstag
Kuss-Aktion zum Coming-out-Tag
Heute wird geknutscht! Wir verstecken uns nicht und küssen öffentlich – für Sichtbarkeit für schwule, lesbische, bi, trans*, inter und queere Jugendliche und junge Erwachsene. Auf einem Podest in der Innenstadt lassen wir bei romantischer Musik Menschen nacheinander knutschen. Hast du Lust, mit dabei zu sein? Dann melde dich bei Insta (@anyway_koeln) an. Bitte schreib auch in deine Nachricht hinein, ob du schon eine:n Kusspartner:in hast oder noch jemanden suchst.
15-18 Uhr, Innenstadt Köln (genauer Ort wird noch bei Insta bekannt gegeben).

10. Oktober / Sonntag
Coming-in-Day: Nachmittag für neue Besucher:innen
Alle Neuen aufgepasst! Heute laden wir alle, die das erste Mal ins anyway wollen, zu uns ins Café ein. Und auch wenn ihr schon Mal bei uns wart, aber euch noch neu fühlt – kommt vorbei! Lernt uns, unser Café, unsere Projekte und vor allem ganz viele andere Gleichgesinnte kennen. Im Anschluss lassen wir den Abend gemütlich im Café ausklingen. Wir freuen uns auf euch!
Café von 16-18 Uhr geöffnet.

11. Oktober / Montag
anyway | Köln-Mülheim: Coming-out-Tag Special (@Support 51)
Heute ist internationaler Coming-out-Tag! Zur Feier des Tages wollen wir unser persönliches Coming-out feiern, darüber sprechen wie’s für uns war und wie wir uns solche Situationen in der Zukunft uns selbst und für andere vorstellen. Aber wir wollen uns nicht nur gegenseitig austauschen, sondern auch ein gemeinsames Kunstwerk erstellen: Mit Acrylfarben und Stoffstiften werden wir unsere eigene Coming-out Fahne gestalten. Also kommt um 18 Uhr ins Support51 nach Mülheim, meldet euch gerne bei christian@anyway-koeln.de und seid dabei!

Treff von 18-21 Uhr. Ort: Jugendzentrum Support 51, Charlierstraße 11, 51065 Köln.

12. Oktober / Dienstag
Quiz-Night
Die Quiz-Night startet im neuen Design, aber mit gleichem Moderator! Kommt vorbei, quizzt mit und gewinnt das Freigetränk!

Café von 17-22 Uhr geöffnet. Quiz ab 18 Uhr. 

13. Oktober / Mittwoch
Jungs: Speed-Dating
Nette Jungs in gemütlicher Atmosphäre kennenlernen? Das geht nur bei uns! Unser legendäres Speed-Dating am Jungsabend ist wieder da. Kommt vorbei und lernt mit witzigen, tiefgründigen und auch doppeldeutigen Fragen neue Jungs oder schon bekannte etwas besser kennen. 

Café von 17-22 Uhr. Speed-Dating ab 18 Uhr. 

14. Oktober / Donnerstag
Sing Your Song! (2G)
Wir haben sie so sehr vermisst: Unsere anyway-Karaoke! In diesem Monat wagen wir uns heran an einen langersehnten, bunten, ausgelassenen Abend mit lauten & leisen, poppigen & rockigen, fröhlichen & melancholischen Egal, ob du singst wie eine Operetten-Diva oder sonst nur heimlich unter der Dusche vor dich hin trällerst – alle Stimmen sind willkommen & werden mit herzlichem Applaus belohnt! Dieser Abend ist nur zugänglich für nachweislich genesene & geimpfte Personen (2G)!
Café von 17-22 Uhr. Karaoke ab 18 Uhr.

15. Oktober / Freitag
Café geschlossen!
Heute findet bei uns eine geschlossene Veranstaltung der TH Köln & der Uni Köln statt. Sorry!

16. Oktober / Samstag
anyway goes CSD Düsseldorf
Heute fahren wir zum CSD nach Düsseldorf – um zu demonstrieren und um Unterschriften für den Deutschen Engagementpreis zu sammeln, damit das anyway 10.000 Euro gewinnen kann. Wir treffen uns um 11:30 vorm Douglas im Kölner Hauptbahnhof und fahren dann gemeinsam nach Düsseldorf. Fahrtkosten können wir für bis 20 Personen übernehmen. Bitte meldet euch vorher per Instagram an, wenn ihr ein Ticket braucht. Falls ihr ein anyway-T-Shirt benötigt, dann meldet euch ebenfalls bei Instagram.
Treffpunkt: 11:30 Uhr vorm Douglas im Kölner Hauptbahnhof. Rückfahrt ab Düsseldorf 18:45 Uhr.

17. Oktober / Sonntag
Trans*-Tag XXL
Diese Trans*Fusion ist anders als andere, denn wir haben heute ein Special zum Mitmachen für euch! Eine Videoaktion, deren Resultate zur Trans*-Awareness-Week veröffentlicht werden. Ein veganer Brunch für den gemütlichen Teil darf auch nicht fehlen. Außerdem ist natürlich ausreichend Platz zum Chillen, Quatschen, Trinken, Kickern und um Freund:innen zu treffen und neue zu finden. Geöffnet für trans*, agender, non-binary, genderfluid, inter*, genderqueere Menschen und Friends von 14-27 Jahren.

Café von 1318 Uhr.

18. Oktober / Montag
anyway | Köln-Mülheim: Waffeln (@Support 51)
Es ist wieder soweit: Montag heißt, dass unser Treff in Köln-Mülheim wieder geöffnet ist! Heute wollen wir leckere vegane Waffeln backen. Ihr wollt auch ein Waffelherz abbekommen!? Dann schaut gerne spontan vorbei oder meldet euch bei christian@anyway-koeln.de, wenn ihr Fragen habt!

Treff von 18-21 Uhr. Ort: Jugendzentrum Support 51, Charlierstraße 11, 51065 Köln. 

19. Oktober / Dienstag
Chill-Zone
Heute ist Entspannung das Motto. Kommt vorbei und tankt bei cooler Musik und warmen oder kalten Getränken neue Kraft für die restliche Woche.

Café von 17-22 Uhr.

20. Oktober / Mittwoch
Lesbisch/queer: Female Students Night
Du bist lesbisch/queer, im Studienalter und vielleicht sogar neu in Town? Dann komm zu unserer Female Students Night: DJane @ninabellou sorgt mit loungigen bis poppigen Beats für gute Stimmung, außerdem gibt‘s als Specials Kölsch für 1 & Lillet Wild Berry! Lern andere lesbisch/queere Studis kennen, vernetz‘ dich, befreunde dich, flirte & genieße einfach einen schönen Abend! In Kooperation mit dem Autonomen Queerreferat der Uni Köln (@das_aquk) & dem LGBT*-Referat der TH Köln (@lgbt_th_koeln). No boys today!
Café von 19-22 Uhr.  

 21. Oktober / Donnerstag
Chill-Zone
Wir lassen es gemütlich angehen: Ob Kicker, Air-Hockey, Vogelquartett oder einfach nur so mit neuen und altbekannten queeren Jugendlichen Zeit verbringen und sich unterhalten… nimm dir heute den Raum in unserer Chill-Zone!
Café von 17-22 Uhr. 

 22. Oktober / Freitag
Weekender-Lounge
Kühle Drinks, tanzbare Musik, nice People und jede Menge LGBTIQ*-Vibes… was brauchst du mehr für einen perfekten Start ins Wochenende? Komm vorbei, chill dein Leben oder mach es ganz actionreich mit Kicker, Billard, Airhockey & dem ein oder anderen Tänzchen auf unserem selbsternannten Dancefloor! Egal, wie du den Abend verbringst: Es lohnt sich, vorbeizukommen!

Café von 18-00 Uhr.

23. Oktober / Samstag
Jungs-Tag XXL: Bodypainting
Jungs, aufgepasst: Dieser Samstag ist für euch! Euch erwartet ab 15 Uhr unser Body-Painting-Workshop, bei dem ihr euch gegenseitig anmalen und dann fotografieren lassen könnt. Dafür braucht ihr keine großen künstlerischen Talente sein. Mit einfach Techniken verwandelt ihr jeden Körper in ein abstraktes Kunstwerk. Bei unserem Bodypainting bleiben die Hosen an. Du kannst im anyway anschließend duschen. Bitte Handtuch und gegebenenfalls Föhn mitbringen. Ab 18 Uhr ist dann Chillen im Café angesagt.
Bodypainting: 15-18 Uhr. Café von 18-22 Uhr.

24. Oktober / Sonntag
Mädels-Tag XXL
Entfällt leider wegen Krankenheit.

25. Oktober / Montag
anyway | Köln-Mülheim: Halloween (@Support 51)
Diesen Montag sind wir schon komplett in Halloweenstimmung: Wir wollen heute ein bisschen Deko vorbereiten und Kürbisse schnitzen. Dazu steht Schminke bereit, mit der ihr euch selbst in gruselige, lustige und verrückte Gestalten verwandeln könnt. Schaut gerne spontan vorbei oder meldet euch bei Fragen bei christian@anyway-koeln.de!
Treff von 18-21 Uhr. Ort: Jugendzentrum Support 51, Charlierstraße 11, 51065 Köln.

26. Oktober / Dienstag
Queerwolf
Die Werwölfe sind los: Kommt vorbei und taucht in die Welt von Hexer:innen, Seher:innen, Amor und anderen Wesen des Düsterwaldes ein!

Café von 17-22 Uhr. Queerwolf ab 18 Uhr. 

 27. Oktober / Mittwoch
Jungs: Boy‘s Nightmare
Harte Werwölfe, geheimnisvolle Vampire, attraktive Zombies – bei unserem Boy’s Nightmare @anyway könnt ihr diese und noch viele weitere schaurig-schöne Gestalten treffen! Bei guter Musik und gruseligem Ambiente wollen wir zusammen Halloween entgegenfiebern.

Café von 17-22 Uhr. 

28. Oktober / Donnerstag
Kürbisse schnitzen
Halloween steht vor der Tür! Und weil mehr manchmal einfach mehr ist, wollen wir auch im Café mit euch gemeinsam Kürbisse in gruselige, lustige und verrückte Gestalten verwandeln. Kürbisse & Werkzeug haben wir reichlich vor Ort – ihr braucht nichts mitzubringen außer Lust auf Kreativität & andere schwule, lesbische, bisexuelle, trans*, inter & queere junge Menschen!
Café von 17-22 Uhr.

29. Oktober / Freitag
Weekender-Lounge
Wer bis jetzt noch nicht da war, weiß nicht, was gut ist! Inzwischen ist die Weekender-Lounge schon so alteingesessen wie das anyway selbst: Bei einem coolen Drink, mit nicen Queer-People und fetziger Musik könnt ihr perfekt ins Wochenende starten. 

Café von 18-00 Uhr. 

 

HINTER DEN KULISSEN

Bemerkenswertes aus dem anyway, seinem Café und den Projekten

Community spendet 44.684 Euro für das anyway

Aufgrund von Corona tat sich beim anyway eine Finanzlücke auf. Aber dank des vielen Zuspruchs und Spenden aus der Community konnte die Situation gemeistert werden. Strukturelle Finanzierungsprobleme bleiben aber eine Herausforderung.

KUNTERGRAU ist für Grimme-Preis nominiert

Die schwule Serie KUNTERGRAU aus dem anyway zählt zu den Anwärtern auf den 57. Grimme-Preis. Sie tritt in der Kategorie „Kinder und Jugend“ an und ist die einzig explizit queere Produktion alle Nominierten. Jetzt heißt es: Daumen drücken.

KUNTERGRAU gewinnt Engagementpreis

Schwule und bisexuelle junge Erwachsene aus dem anyway wurden für ihr Ehrenamt von der Landesregierung NRW ausgezeichnet. Sie setzen sich mit der Serie KUNTERGRAU für Aufklärung ein.

„HINSETZEN SCHWUCHTEL!“

Die dritte und letzte Staffel der erfolgreichen schwulen Webserie KUNTERGRAU dreht sich um homofeindliche Gewalt. Die Ehrenamtlichen legen damit den Finger in die Wund einer Gesellschaft, in der Homo-, Bi- und Trans*phobie wieder zunimmt.

LSBT*Q-Jugendliche durch Corona stark belastet

Mehr als die Hälfte der LSBT*Q-Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind durch die Corona-Krise stark belastet. Das anyway stellt ein umfangreiches Online-Angebot vor, um besser durch die Krise zu kommen.

Das anyway setzt ein Zeichen zum IDAHOBIT

Eine große Regenbogenfahne sowie selbst gemachte Plakate im Fenster des Jugendzentrums erinnern an Gewalt und Diskriminierung gegen LSBT*Q-Jugendliche anlässlich des Tages gegen Homo-, Bi-, Trans*- und Interphobie.

Notlage durch Corona abgewendet

Dem anyway fehlte es wegen der Corona-Krise an Eigenmitteln und Spenden. Einen Monat nach dem Spendenaufruf der LSBT*Q Jugendeinrichtung haben Unterstützer:innen die fehlenden 32.870 Euro gespendet.

Intoleranz unter schwulen und bi Männern

Beim anyway-Talk diskutierten die Gäste über Rassismus, Trans*phobie, Slut-, PrEP- und Bodyshaming unter Männern, die Sex mit Männern haben. Ein Abend, der zeigte: Auch wir als Community haben in Sachen Akzeptanz noch Nachholbedarf.

Queere Fahrt NRW vernetzt 130 LGBT*-Jugendliche

Eine Gruppe von LGBT* Jugendlichen aus dem anyway reiste eine Woche lang durch NRW, um sich mit anderen jungen Menschen aus queeren Treffs auszutauschen. Dabei sammelten sie auch Statements an die Politik und Gesellschaft.

„Wir sind viel mehr als ein Jugendzentrum“

20 Jahre nach seiner Gründung geht das anyway mit neuen Ideen und einem größerem Team in die Zukunft. Viele neue Projekte machen deutlich, dass das anyway mittlerweile mehr als ein klassisches Jugendzentrum ist.

Ein Zeichen gegen Gewalt setzen

Die Webserie KUNTERGRAU über fünf schwule junge Männer hat der queeren Community und Freund*innen am 16. März 2019 die Gelegenheit gegeben, als Statist*innen vor der Kamera mitzuwirken und ein Zeichen gegen Homophobie zu setzen.

Ich bin HIV-positiv. Umarmst du mich?

Die Jugendlichen vom queeren YouTube-Kanal anyway.tv wollten mit einem sozialen Experiment auf das Thema Stigmatisierung und Ausgrenzung von HIV-Positiven aufmerksam zu machen. Grund dafür sind oft Vorurteile und fehlendes Wissen.

Wie leben queere Jugendliche in Paris?

Der Kölner YouTube-Kanal anyway.tv vom Medienprojekt des anyway hat Frankreichs Hauptstadt einen LBGT*-Check verpasst und dabei vor allem die Perspektive von jungen Schwulen, Lesben, Bi und Trans* eingenommen.

Der größte Umbau des anyways seit seinem Bestehen

Nach langem Umbau ist unser neues, schickes Café eröffnet. Das anyway hat seine Fläche damit verdoppelt. Thomas Haas, Caféleiter,blickt auf den größten Wandel des anyways in den letzten 20 Jahren zurück.

„Mir reicht es alles überhaupt nicht!“

Wir alle brauchen Idole in unserer Jugend. Aber für lesbische, bisexuelle und queere Mädchen fehlen oft passende Vorbilder. Im anyway diskutierten u.a. Hella von Sinnen über lesbische Superheldinnen.

„Zu jung für einen Fetisch?“

Junge Männer haben Fetische – ganz klar! Geredet wird darüber meist zu wenig. Aber nur wer selbstbewusst mit seiner Sexualität umgeht, kann sich auch schützen. Im anyway-Talk ging es deshalb um Vorlieben und Fetische.

Safer Sex dank Pille?

Safer Sex ist ein wichtiges Thema für queere Jugendliche. Denn auf die Frage „Wie kann ich mich schützen?“ gibt es immer mehr Antworten. Im anyway-Talk sprachen Experten über die Anti-Hiv-Pille PrEP, Stigmata und Chancen von Safer Sex 3.0.