Aktuelles & Termine

Das anyway ist ständig in Bewegung. Im Café haben wir jede Woche mehrere Highlights am Start - von Filmabenden über Karaoke, Talks, DIY-Aktionen und vielem mehr. Auch in unseren Projekten passieren ständig aufregende Dinge. All das erfährst du hier.

TERMINE – Was geht im anyway?

Wir haben aktuell aufgrund von Corona unser Café nur an drei Tagen in der Woche eingeschränkt geöffnet. Hier findest du den aktuellen Wochenplan mit allen Angeboten in dieser Woche von Livestreams bis hin zu den Öffnungszeiten unseres Cafés.

Wochenplan-18052020

Eingeschränkter-Cafébetrieb

Walk-&-Talk

Wer sich tagesaktuell auf dem Laufenden halten möchte, folgt uns am besten auf Instagram unter anyway_koeln!

Wir bieten verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten an, um leichter durch diese schwierige Zeit zu kommen – und zwar in unserer #talktime, unserer LSBT*Q-Einzelberatung sowie in der telefonischen Eltern- und Familienberatung.

Beratung-für-dich-ab-Mai

Talktime-ab-18.05

5-Beratung-für-Familien

 Mehr Informationen zur Beratung findest du auch hier. Infos zur Einwahl bei unserem Videochat #talkime findest du hier.

HINTER DEN KULISSEN

Bemerkenswertes aus dem anyway, seinem Café und den Projekten

Queere Fahrt NRW vernetzt 130 LGBT*-Jugendliche

Eine Gruppe von LGBT* Jugendlichen aus dem anyway reiste eine Woche lang durch NRW, um sich mit anderen jungen Menschen aus queeren Treffs auszutauschen. Dabei sammelten sie auch Statements an die Politik und Gesellschaft.

„Wir sind viel mehr als ein Jugendzentrum“

20 Jahre nach seiner Gründung geht das anyway mit neuen Ideen und einem größerem Team in die Zukunft. Viele neue Projekte machen deutlich, dass das anyway mittlerweile mehr als ein klassisches Jugendzentrum ist.

Ein Zeichen gegen Gewalt setzen

Die Webserie KUNTERGRAU über fünf schwule junge Männer hat der queeren Community und Freund*innen am 16. März 2019 die Gelegenheit gegeben, als Statist*innen vor der Kamera mitzuwirken und ein Zeichen gegen Homophobie zu setzen.

Ich bin HIV-positiv. Umarmst du mich?

Die Jugendlichen vom queeren YouTube-Kanal anyway.tv wollten mit einem sozialen Experiment auf das Thema Stigmatisierung und Ausgrenzung von HIV-Positiven aufmerksam zu machen. Grund dafür sind oft Vorurteile und fehlendes Wissen.

Wie leben queere Jugendliche in Paris?

Der Kölner YouTube-Kanal anyway.tv vom Medienprojekt des anyway hat Frankreichs Hauptstadt einen LBGT*-Check verpasst und dabei vor allem die Perspektive von jungen Schwulen, Lesben, Bi und Trans* eingenommen.

Der größte Umbau des anyways seit seinem Bestehen

Nach langem Umbau ist unser neues, schickes Café eröffnet. Das anyway hat seine Fläche damit verdoppelt. Thomas Haas, der das Café leitet, blickt auf den größten Wandel des anyways in den letzten 20 Jahren zurück.