Aktuelles & Termine

Das anyway ist ständig in Bewegung. Im Café haben wir jede Woche mehrere Highlights am Start - von Filmabenden über Karaoke, Talks, DIY-Aktionen und vielem mehr. Auch in unseren Projekten passieren ständig aufregende Dinge. All das erfährst du hier.

TERMINE – Was geht im anyway?

30. Juni / Mittwoch
Preparing Dyke*March: DIY-Schilder!
Am Samstag, 3. Juli, findet wieder der Dyke*March Cologne statt – eine Demo von und für und mit FLINT*-Personen, also Frauen, Lesben, inter*, non-binary & trans* Personen. Und wir sind nach der langen Corona-Pause sowas von dabei! Heute bereiten wir uns vor: Wir basteln Schilder, Plakate & Banner! Die Demo findet in diesem Jahr wieder zu Fuß statt! Seid ihr dabei? Dann kommt vorbei zum fröhlichen Texten, Malen & Sprayen! Mehr Infos zum Dyke*March Cologne: https://www.dykemarchcologne.de.
Nur mit Voranmeldung via Instagram oder nadja@anyway-koeln.de
Café von 18-21 Uhr. FLINT* welcome!

01. Juli / Donnerstag
Preparing „Colours of Change“!
Das Kölner Kollektiv „Colours of Change“ hat im letzten Jahr (unter dem Eindruck der Black-Lives-Matter-Bewegung) erstmalig eine Kundgebung auf dem Rudolfplatz organisiert. Das Ziel war, auf die Mehrfachdiskriminierung von queeren People of Colour (PoC) hinzuweisen und die LGBTIQ*-Community zur Solidarität aufzurufen. In diesem Jahr gibt es die Kundgebung wieder (am Sonntag, 4. Juli)! Wir sind voll mit am Start & basteln heute mit euch in unserem Café Schilder & Banner… kommt vorbei!

Café von 17-22 Uhr. Keine Anmeldung nötig.

02. Juli / Freitag
Weekender-Lounge: Darts & Trans* Stammtisch
Unsere Weekender-Lounge ist wieder am Start! Kommt vorbei und gleitet entspannt ins Wochenende. Heute haben wir gleich zwei Specials: Wir bauen für beide Slots die Dartscheibe auf & zusätzlich trifft sich im ersten Slot der Trans* Stammtisch. Natürlich könnte ihr auch wie gewohnt einfach ein kühles Getränk genießen und chillen – da bleiben keine Wünsche offen!

Nur mit Voranmeldung via Instagram oder sam@anyway-koeln.de
Café in 2 Slots geöffnet: 18-20:30 + 21-00 Uhr.

3. Juli / Samstag
Demo: Dyke*March Cologne
Beim Dyke*March Cologne geht es um Rechte und Sichtbarkeit von Frauen, Lesben, inter*, non-binary & trans* Personen (FLINT*). Und da ist das anyway natürlich auch sowas von mit dabei! Wir treffen uns um 16:30 Uhr im anyway, statten uns mit unseren am Mittwoch vorbereiteten Schildern & Plakaten aus und ziehen dann los zur Deutzer Werft (rechtsrheinisch). Gemeinsam laufen wir von dort mit vielen anderen Dykes* über die Rheinbrücke in die Stadt – selbstverständlich mit Abstand & Anstand. Come around and bring your friends! Mehr Infos zum Dyke*March unter https://www.dykemarchcologne.de!
Treffen: 16:30 Uhr am anyway. Beginn Dyke*March an der Deutzer Werft um 18 Uhr.

4. Juli / Sonntag
Kundgebung: Colours of Change
Queere BIPoCs und Verbündete machen wieder auf Mehrfachdiskriminierung aufmerksam – denn Rassismus, Transfeindlichkeit, Ableismus und andere Diskriminierungsformen machen leider auch nicht vor der queeren Community Halt! Performances, Lesungen, Voguing, Gesang, aber auch politische Diskussionen gehören heute zum Programm auf dem Rudolfplatz. Damit sollen Menschen sensibilisiert und vor allem empowert werden! Organisiert wird das ganze vom Kölner Kollektiv „Colours of Change“. Und wir sind natürlich auch mit dabei!
Treffen: 13:30 Uhr am anyway. Beginn Demo am Rudolfplatz um 14 Uhr.

5. Juli / Montag
Insta-Live: Wiki Riot
Wiki Riot is in da House: Sie ist Hamburgerin, queerfeministische Rapperin, Erzieherin und aktuell Kandidatin bei der weltweit ersten lesbisch/queeren Dating-Sendung „Princess Charming“! Im Insta-Live-Interview mit Rabea geht’s natürlich auch ein wenig um die Sendung (wir können nicht anders!), aber vielmehr um Queerfeminismus, Lesbischsein, lesbische Rolemodels & Held:innen… Schaltet euch ab 19 Uhr dazu – das wird mega!

Insta-Live-Video (@anyway_koeln) ab 19 Uhr.

06. Juli / Dienstag
Activity
Spitzt die Stifte an, übt eure Pantomime-Fähigkeiten und ölt eure Stimmen, denn all das werdet ihr brauchen, wenn es bei uns wieder mit Activity los geht. Kommt vorbei und spielt mit. Das wird ein Spaß!

Café von 17-22 Uhr. Keine Anmeldung nötig.

07. Juli / Mittwoch
Mädels: Grrrl-Power!
Gemeinsam chillen wir ab, quatschen & beleben das Café mit ganz viel female Power! Haut auch gerne eure Lieblingssongs von lesbischen, bisexuellen, queeren Interpret:innen in unsere Playlist – das wird ein nicer Abend!

Café von 17-22 Uhr. Keine Anmeldung nötig.

08. Juli / Donnerstag
Chill-out
Im Café rumhängen, Musik hören, kickern, Billard spielen, mit Freund:innen oder auch mal mit ganz neuen Leuten quatschen… hört sich nach einem entspannten Plan an? Finden wir auch! Komm vorbei, triff coole andere LSBTIQ* und mach dir einen netten Sommerabend mit dem ein oder anderen kühlen Getränk.
Café von 17-22 Uhr. Keine Anmeldung nötig.

09. Juli / Freitag
Weekender-Lounge
Hoch die Hände, Wochenende! Wir erwarten euch mit kühlen Drinks & bester Musik. Triff neue und bereits bekannte Gesichter, komm ins Gespräch oder häng einfach nur bei uns ab – wir freuen uns auf dich!
Nur mit Voranmeldung via Instagram oder sam@anyway-koeln.de
Café in 2 Slots geöffnet: 18-20:30 + 21-00 Uhr.

11. Juli / Sonntag
Coming-in-Day: Nachmittag für neue Besucher:innen
Alle Neuen aufgepasst! Heute laden wir alle, die das erste Mal ins anyway wollen, zu uns ins Café ein. Und auch wenn ihr schon Mal bei uns wart, aber euch noch neu fühlt – kommt vorbei! Lernt uns, unser Café, unsere Projekte und vor allem ganz viele andere Gleichgesinnte kennen. Im Anschluss lassen wir den Abend gemütlich im Café ausklingen. Wir freuen uns auf euch!
Nur mit Voranmeldung unter coming-in-day@anyway-koeln.de.
Café von 16-18 Uhr geöffnet.

12. Juli / Montag
Insta-Live: Bi+Pride
“Es gibt mehr Bisexuelle als du denkst!” – da stimmen wir absolut zu! Bisexuell (oder bi+) zu sein, bedeutet oft, unsichtbar zu sein, entweder als homo– & heterosexuell angesehen zu werden oder als Person, die sich “einfach nicht entscheiden kann”. Diese Vorurteile hören Bisexuelle oft sowohl außerhalb als auch innerhalb der Community. Unter anderem deshalb hisst die Crew vom Bi+Pride in Hamburg (@bipluspride) im September die Bi+Fahnen und veranstaltet den ersten Bi+Pride Deutschlands! Im Insta-Live-Interview mit einer der Veranstalterinnen, der Queerfeministin, Autorin & Bi+Aktivistin Melina Seiler (@melinaseiler), spricht Rabea über Bi+Sein und warum es einfach total schön ist, auf mehr als nur ein Geschlecht zu stehen. Gemeinsam mit euch feiern die beiden ein wenig Bi+Pride denn: #loveislove!
Insta-Live ab 19 Uhr (@anyway_koeln)

13. Juli / Dienstag
Pub Quiz
It’s time to quiz! Heute nehmen wir an dem hybriden Pub Quiz teil, das vom Q-Jugendtreff aus Troisdorf organisiert wird. Kommt im anyway vorbei und bildet Teams. Wir schalten uns dann digital mit mehreren anderen Jugendtreffs zusammen und quizzen, was das Zeug hält. Das wird mega!
Café von 17-22 Uhr. Quiz von 18-21 Uhr. Keine Anmeldung nötig.

14. Juli / Mittwoch
Jungs: Boys‘ Chill-Lounge
Einfach mal eine Runde abhängen? Kicker-Turnier? Billard-Match? Und dabei ein paar nette Jungs kennenlernen? Das ist wieder möglich! Wir haben unser Café wieder geöffnet – heute in der Only-Boys-Edition.

Café von 17-22 Uhr. Keine Anmeldung nötig.

15. Juli / Donnerstag
Kicker-Turnier
Passend zur laufenden EM starten wir am Donnerstag unser eigenes Kicker-Turnier im anyway. Kommt vorbei, macht mit und zeigt uns euer Können am Kicker. Es gibt Freigetränke zu gewinnen! Nur Zuschauen ist auch okay… wir freuen uns auf euch.
Café von 17-22 Uhr. Keine Anmeldung nötig.

16. Juli / Freitag
Weekender-Lounge
Kühle Drinks, tanzbare Musik, nice People und jede Menge LGBTIQ*-Vibes… was brauchst du mehr für einen perfekten Start ins Wochenende? Komm vorbei, chill dein Leben oder mach es ganz actionreich mit Kicker, Billard, Airhockey & dem ein oder anderen Tänzchen auf unserem selbsternannten Dancefloor! Egal, wie du den Abend verbringst: Es lohnt sich, vorbeizukommen!

Nur mit Voranmeldung via Instagram oder rabea@anyway-koeln.de.
Café in 2 Slots geöffnet: 18-20:30 + 21-00 Uhr.

20. Juli / Dienstag
Beach-Opening: Cocktails & Co.
Es ist wieder so weit: Wir fahren in den Urlaub
und zwar in unser Strand-Café im anyway! Hier ist der Sommer ausgebrochen, wir können uns heute Abend mit Cocktails & Co. in unsere Strandliegen & Sitzkissen legen und einfach nur den Sommer genießen. Schmeißt euch in euer Urlaubs-Outfit, setzt die Sonnenbrille auf und seid beim Auftakt unserer großen Beach-Woche dabei! Wir freuen uns auf DEN Urlaub des Jahres…
Café von 17-22 Uhr. Keine Anmeldung nötig.

21. Juli / Mittwoch
Mädels: Beach-Tattoos
Sommer, Sonne, Sonnenschein – da ist viel Haut zeigen meist vorprogrammiert. Platz genug, um mit Fake-Tattoos zu experimentieren und Formen, Farben & Messages anzubringen. Ob Lesben-Flagge, Regenbögen oder ganz was anderes… eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Und denkt dran: Für eine perfekte Bikini-Figur braucht ihr nur einen Bikini und die Figur, die ihr habt! Denn „Every body is beautiful“!
Café von 17-22 Uhr. Keine Anmeldung nötig.

22. Juli / Donnerstag
Beach-Kino
Heute Abend wird’s gemütlich, denn gemeinsam wollen wir den Film „Futur Drei“ schauen. Spoiler-Warnung: Es wird heiß! Der Film erzählt von Parvis, dem Sohn zweier Exil-Iraner, der in einem Wohnprojekt für Geflüchtete seine Sozialstunden ableisten muss. Dort lernt er die iranischen Geschwister Banafshe und Amon kennen. Also: Kommt vorbei, macht es euch gemütlich, gönnt euch eine Tüte Popcorn & genießt unser Beach Kino. Yayyy!
Café von 17-22 Uhr. Keine Anmeldung nötig.

23. Juli / Freitag
Weekender-Lounge: Beach-Armbänder
Das Wochenende steht vor der Tür! Wir wollen den Freitagabend mit kalten Getränken, Sommerhits, Planschbecken & viel Spaß feiern! Außerdem könnt ihr ganz im Sinne der Beachwoche eure eigenen Beach-Armbänder kreieren und so zum Hingucker auf jeder Beachparty werden! Ob Strass, Perlen oder bunter Faden eurer Kreativität sind hier keine Grenze gesetzt! Kommt vorbei und genießt mit und das Beach-Feeling… 

Nur mit Voranmeldung via Instagram oder christian@anyway-koeln.de
Café in 2 Slots geöffnet: 18-20:30 + 21-00 Uhr.

27. Juli / Dienstag
Jukebox
Nice Beats, coole Sounds, heiße Mucke oder Lieder zum Träumen all das gibt es heute Abend. Kommt vorbei und wünscht euch eure Lieblingslieder. Nichts wie los!

Café von 17-22 Uhr. Keine Anmeldung nötig.

28. Juli / Mittwoch
Jungs: Beach-Boys-Party
Let’s go to the beach-each! Badehosen raus, Sonnenbrille an und ab in den Pool! Bei ein paar coolen Drinks und heißen Beats feiern wir den Sommer und lassen Kölns angesagteste Beach-Party only for Boys steigen!

Café von 17-22 Uhr. Keine Anmeldung nötig.

29. Juli / Donnerstag
DIY: Batik-Shirts
Am Donnerstag wird es farbenfroh: In der Beachwoche dürfen knallige Farben und wilde Muster nicht fehlen! Wir haben für euch weiße T-Shirts und Tops in unterschiedlichen Größen und Formen, die ihr nach Lust und Laune batiken könnt. Kommt vorbei, erfrischt euch mit einem Getränk, quatscht mit anderen Jugendlichen & genießt das Beach-Feeling!
Café von 17-22 Uhr. Keine Anmeldung nötig.

30. Juli / Freitag
Weekender-Lounge: Beach-Closing & Smoothies 
Heute ist der letzte Tag unseres großen Urlaubs. Zwei Wochen haben wir mit euch an unserem hauseigenen Beach verbracht und wollen nun den letzten Abend auch wieder gemeinsam ausklingen lassen. Kommt vorbei, freut euch auf kühle Drinks und noch kühlere Smoothies und verbringt mit uns und euren Freund:innen eine tolle Sommernacht!

Nur mit Voranmeldung via Instagram oder christian@anyway-koeln.de
Café in 2 Slots geöffnet: 18-20:30 + 21-00 Uhr. 

HINTER DEN KULISSEN

Bemerkenswertes aus dem anyway, seinem Café und den Projekten

Community spendet 44.684 Euro für das anyway

Aufgrund von Corona tat sich beim anyway eine Finanzlücke auf. Aber dank des vielen Zuspruchs und Spenden aus der Community konnte die Situation gemeistert werden. Strukturelle Finanzierungsprobleme bleiben aber eine Herausforderung.

KUNTERGRAU ist für Grimme-Preis nominiert

Die schwule Serie KUNTERGRAU aus dem anyway zählt zu den Anwärtern auf den 57. Grimme-Preis. Sie tritt in der Kategorie „Kinder und Jugend“ an und ist die einzig explizit queere Produktion alle Nominierten. Jetzt heißt es: Daumen drücken.

KUNTERGRAU gewinnt Engagementpreis

Schwule und bisexuelle junge Erwachsene aus dem anyway wurden für ihr Ehrenamt von der Landesregierung NRW ausgezeichnet. Sie setzen sich mit der Serie KUNTERGRAU für Aufklärung ein.

„HINSETZEN SCHWUCHTEL!“

Die dritte und letzte Staffel der erfolgreichen schwulen Webserie KUNTERGRAU dreht sich um homofeindliche Gewalt. Die Ehrenamtlichen legen damit den Finger in die Wund einer Gesellschaft, in der Homo-, Bi- und Trans*phobie wieder zunimmt.

LSBT*Q-Jugendliche durch Corona stark belastet

Mehr als die Hälfte der LSBT*Q-Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind durch die Corona-Krise stark belastet. Das anyway stellt ein umfangreiches Online-Angebot vor, um besser durch die Krise zu kommen.

Das anyway setzt ein Zeichen zum IDAHOBIT

Eine große Regenbogenfahne sowie selbst gemachte Plakate im Fenster des Jugendzentrums erinnern an Gewalt und Diskriminierung gegen LSBT*Q-Jugendliche anlässlich des Tages gegen Homo-, Bi-, Trans*- und Interphobie.

Notlage durch Corona abgewendet

Dem anyway fehlte es wegen der Corona-Krise an Eigenmitteln und Spenden. Einen Monat nach dem Spendenaufruf der LSBT*Q Jugendeinrichtung haben Unterstützer:innen die fehlenden 32.870 Euro gespendet.

Intoleranz unter schwulen und bi Männern

Beim anyway-Talk diskutierten die Gäste über Rassismus, Trans*phobie, Slut-, PrEP- und Bodyshaming unter Männern, die Sex mit Männern haben. Ein Abend, der zeigte: Auch wir als Community haben in Sachen Akzeptanz noch Nachholbedarf.

Queere Fahrt NRW vernetzt 130 LGBT*-Jugendliche

Eine Gruppe von LGBT* Jugendlichen aus dem anyway reiste eine Woche lang durch NRW, um sich mit anderen jungen Menschen aus queeren Treffs auszutauschen. Dabei sammelten sie auch Statements an die Politik und Gesellschaft.

„Wir sind viel mehr als ein Jugendzentrum“

20 Jahre nach seiner Gründung geht das anyway mit neuen Ideen und einem größerem Team in die Zukunft. Viele neue Projekte machen deutlich, dass das anyway mittlerweile mehr als ein klassisches Jugendzentrum ist.

Ein Zeichen gegen Gewalt setzen

Die Webserie KUNTERGRAU über fünf schwule junge Männer hat der queeren Community und Freund*innen am 16. März 2019 die Gelegenheit gegeben, als Statist*innen vor der Kamera mitzuwirken und ein Zeichen gegen Homophobie zu setzen.

Ich bin HIV-positiv. Umarmst du mich?

Die Jugendlichen vom queeren YouTube-Kanal anyway.tv wollten mit einem sozialen Experiment auf das Thema Stigmatisierung und Ausgrenzung von HIV-Positiven aufmerksam zu machen. Grund dafür sind oft Vorurteile und fehlendes Wissen.

Wie leben queere Jugendliche in Paris?

Der Kölner YouTube-Kanal anyway.tv vom Medienprojekt des anyway hat Frankreichs Hauptstadt einen LBGT*-Check verpasst und dabei vor allem die Perspektive von jungen Schwulen, Lesben, Bi und Trans* eingenommen.

Der größte Umbau des anyways seit seinem Bestehen

Nach langem Umbau ist unser neues, schickes Café eröffnet. Das anyway hat seine Fläche damit verdoppelt. Thomas Haas, Caféleiter,blickt auf den größten Wandel des anyways in den letzten 20 Jahren zurück.

„Mir reicht es alles überhaupt nicht!“

Wir alle brauchen Idole in unserer Jugend. Aber für lesbische, bisexuelle und queere Mädchen fehlen oft passende Vorbilder. Im anyway diskutierten u.a. Hella von Sinnen über lesbische Superheldinnen.

„Zu jung für einen Fetisch?“

Junge Männer haben Fetische – ganz klar! Geredet wird darüber meist zu wenig. Aber nur wer selbstbewusst mit seiner Sexualität umgeht, kann sich auch schützen. Im anyway-Talk ging es deshalb um Vorlieben und Fetische.

Safer Sex dank Pille?

Safer Sex ist ein wichtiges Thema für queere Jugendliche. Denn auf die Frage „Wie kann ich mich schützen?“ gibt es immer mehr Antworten. Im anyway-Talk sprachen Experten über die Anti-Hiv-Pille PrEP, Stigmata und Chancen von Safer Sex 3.0.